Forum

«Fragen an die Psychoanalyse»

Referenten

Organisiert von Rony Weissberg, Ruth Guggenheim, Daniel Bischof, Antoinette Poli, Barbara Langraf, Maya Basman, Tamara Lewin, Natalija Gavrilovic Haustein, David Luzi

Informationen

An der Forumsveranstaltung vom 21.11.14 fand am PSZ eine lebendige Debatte um das – wie man sagt – zyklisch wiederkehrende Thema der «richtigen bzw. falschen» Psychoanalyse statt.

Die dazugehörige und ebenso wenig neu erfundene Diskussion um den Identitätsbegriff spielte sich ebenfalls ab, allerdings eher im Vorfeld und im Nachklang: «Wer sind wir als Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker?» fragen die einen, während die anderen wissen wollen, warum die einen wissen wollen, was es mit dem «wir» auf sich hat.

Richtig-Falsch, Innen-Aussen, Oben-Unten, Alt-Neu/Jung: Wir werden es immer mit Differenz zu tun haben, und zwar einer Differenz, die nicht bei den Antworten, sondern bei den Fragen beginnt. An diesem Abend wollen wir nach unseren unterschiedlichen Fragen an die Psychoanalyse und dem Umgang mit deren Differenz fragen.