Kurs 13

Abklärungsstelle

Beginn 10. April 2014 20:30
Donnerstag 14-täglich

③ Klinische Ausbildung

Dozenten

Heinz Lippuner

Informationen

Die Teilnehmerinnen und die Teilnehmer der Abklärungsstelle bieten zwei bis drei Gespräche an für Personen, die um therapeutische Hilfe anfragen, einen Analytiker/eine Analytikerin suchen oder eine psycho-analytische Abklärung wünschen.

Die Abklärungsgespräche sollen in angemessener Form protokolliert werden und vor den Gruppensitzungen an alle Gruppenmitglieder ver-schickt werden.
Die Gruppe versucht die Eignung für psychoanalytische Arbeit zu klä-ren, zentrale Konflikte herauszuarbeiten, Struktur und Abwehr zu erfas-sen.
Fragen zur Indikationsstellung, zur «subjektiven» Indikation, diagnosti-sche Überlegungen sowie Möglichkeiten «Zur Einleitung der Behand-lung» werden am vorliegenden Interview und mit Beizug relevanter Lite-ratur angegangen.

Die Kursabende können bei Bedarf auch wöchentlich stattfinden. Die Teilnahme an der Abklärungsstelle wird für ein Jahr eingegangen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, mit fortgeschrittener oder abge-schlossener Freudscher Analyse, haben das Indikationsseminar und einen Interviewkurs besucht und sie haben die Möglichkeit, eine allfällige Be-handlung in der eigenen psychoanalytischen Praxis fortzusetzen.

Anmeldung bis 15. März:
programm@psychoanalyse-zuerich.ch
und www.psychoanalyse-zuerich.ch/semesterkurse