Kurs 11

Einführung in die Psychoanalyse

Beginn 24. September 2022 20:30
Samstag weitere Termine siehe Kursbeschrieb

① Metapsychologie
② Psychoanalytische Krankheitslehre
⑤ Gesellschafts-, Kultur- und Wissenschaftstheorie

Sie müssen eingeloggt sein um sich für diesen Kurs anzumelden

Dozenten

Informationen

Dieser Kurs ist als Einstieg für Teilnehmer*innen und Interessierte gedacht, die noch kein – oder ihrer Ansicht nach zu wenig – Vorwissen über Psychoanalyse haben. In sieben Blöcken à drei Lektionen, die jeweils an einem Samstagmorgen stattfinden, wird die Entstehung und Entwicklung der Psychoanalyse und ihrer grundlegendsten Begriffe und Konzepte nachgezeichnet und in einen zeitgeschichtlichen und wissenschaftlichen Zusammenhang gestellt.
Dabei orientieren wir uns an folgenden Fragen: Wie versteht die Psycho-analyse das Funktionieren – oder Dysfunktionieren - der menschlichen Seele? Wie erklärt sie die Entstehung von Symptomen? Wie geht sie vor, um diese in der Praxis mit dem Patienten, mit der Patientin zu erforschen und zu verändern? Diese Fragen werden entlang einer Zeitachse von den Anfängen der Psychoanalyse bis heute untersucht. Zur freiwilligen vertiefenden Lektüre werden zudem ausgewählte Literatur oder Podcasts angegeben.

Der Kurs wird weitgehend frontal gestaltet sein. Kritisches Mitdenken und Diskussionen sind jedoch sehr erwünscht.

*Weitere Daten: 29.10.2022, 12.11.2022, 26.11.2022, 10.12.2022, 14.01.2023, 4.02.2023, (11.02.2023 Reservetermin)