Kurs 2

Die Katze im Sack oder die Indikation der Psychoanalyse

Beginn 16. April 2012 12:00
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Wie Freud in der 34. Vorlesung schreibt, kaufen wir, wenn wir eine Behandlung beginnen, «tatsächlich die Katze im Sack».
Wenn sie nur nachträglich gestellt werden kann, was wird dann aus der Indikation (in) der Psychoanalyse, die im ursprünglich medizinischen Kontext Halt und Orientierung verspricht? 
Wir behandeln in diesem Kurs Fragen und Themen, die sich uns aus dieser Nachträglichkeit ergeben, lesen ausgewählte Texte und machen Exkursionen in die Kunst.
Das Seminar wird über zwei Semester angeboten und kann als Kurs «Indikation und Erstgespräch» für die Weiterbildung in psychoanalytischer Psychotherapie angerechnet werden.
Keine Anmeldung erforderlich. 
Fragen und Informationen: 
Christiane Wolf
Tel. 044 262 49 68
christiane.wolf@catstone.ch
Geeignet für «PSZ für Studierende» 
Kurskosten: Fr. 120.–