Kurs 12

Neuropsychoanalyse

Beginn 2. November 2011 01:23
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Metapsychologische Schlüsselbegriffe und Denkansätze werden mit Hilfe von modernen biologischen, kulturwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen und Theorien diskutiert. Dabei werden womöglich Fallvignetten einbezogen:
–    Erinnern, Wiederholen, Durcharbeiten: mündliche Tradition und Auslagerung von Gedächtnisfunktionen in die Schrift; indiviuelles Phantasieren und Auslagerung dieser Funktion in die kollektive Bildproduktion;
–    Psychischer Apparat: brain-machine interfaces, peripersonaler Raum, body-ownership und Selbst, agency und Ich;
–    Entwicklungspsychologie und Triebdynamik: Neue Embodiementtheorien in Psychiatrie und Psychologie unter Berücksichtigung der Artificial Intelligence-Forschung.
 
Literatur: Damasio, A. (2010). Self Comes to Mind; Constructing the Conscious Brain. London: William Heinemann.
 
Der Kurs richtet sich an alle InteressentInnen.
Anhand von je zwei 20-minütigen Inputs der DozentInnen oder von TeilnehmerInnen soll die Diskussion und das Nachdenken zu obgenannten Themen angeregt werden.
 
Anmeldung:
Regula Schiess Gamperstrasse 9, 8004 Zürich
regula.schiess@bluewin.ch
 
Kurskosten: Fr. 120.–