Kurs 2

Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter

Beginn 4. April 2011 12:00
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Dies ist der zweite Teil des im WS 2010/11 begonnenen zweisemestrigen Kurses, in dem wir eine zeitgemässe psychoanalytische Neurosenlehre des Kindes- und Jugendalters erarbeiten. Wir bewegen uns dabei in der Tradition der psychoanalytischen Neurosenlehren, die im Gegensatz zu psychiatrischen Diagnosesystemen eine psychodynamische Diagnostik und Indikationsstellung ermöglichen. Jeder Abend ist einem anderen Störungsbild gewidmet, auf das sich alle TeilnehmerInnen durch die Lektüre des entsprechenden Kapitels im Buch von Evelyn Heinemann und Hans Hopf vorbereiten. Die TeilnehmerInnen übernehmen kurze Impulsreferate.
Der Besuch dieses Kurses bildet die Grundlage für den Besuch des Abklärungsseminars für Kinder und Jugendliche.
Einige neue Teilnehmende können aufgenommen werden. Voraussetzung ist die Lektüre des Kapitels I. 1–3 (S. 11–37) des Buches von Heinemann & Hopf.
Literatur:
Heinemann, E. & Hopf, H. (2008). Psychische Störungen in Kindheit und Jugend. Symptome – Psychodynamik – Fallbeispiele – psychoanalytische Therapie. Stuttgart: Kohlhammer. 3., überarbeitete Auflage.
Information: Jürgen Grieser044 364 37 09jgrieser@bluewin.ch
Kurskosten: Fr. 120.–