Kurs 3

Psychoanalytisches Dreisatzseminar

Beginn 12. April 2010 12:00
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Die von Ruth Guggenheim, Martin Kuster, Monika Leuzinger, Pierre Passett und Sylvia von Arx initiierte Veranstaltung wird ohne Leitung weitergeführt.Zu Beginn jeder Sitzung stellt eine Person aus dem Kreise der Teilnehmenden drei zusammenhängende Sätze vor, die sie diskutiert haben möchte. Der kurze Text kann der Literatur entnommen oder selbst verfasst sein. Darauf wird während ca. 10 Minuten ein Musikstück abgespielt, damit man seinen Gedanken nachgehen kann. Anschliessend werden die drei Sätze, was immer ihr Inhalt sein mag, auf dem Hintergrund der psychoanalytischen Theorie frei diskutiert. Diese Diskussion wird nach eineinhalb Stunden abgeschlossen. Neue InteressentInnen sind willkommen, auch bei unregelmässigem Kursbesuch oder für einzelne Abende. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kurskosten: Fr. 120.– resp. Fr. 20.– pro Abend