Kurs 04

Elternberatung und Elternarbeit in der psychoanalytisch orientier- ten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Kasuistisches Seminar/Jahreskurs)

Beginn 23. Oktober 2018 20:30
Dienstag 14-täglich

③ Klinische Ausbildung
④ Theorie und Praxis spezifischer Behandlungssituationen
K Psychoanalytische Psychotherapie für den Bereich Kinder und Jugendliche

Dozenten

Informationen

Wir beschäftigen uns mit der Reflexion von Herausforderungen, Schwierigkeiten und Chancen der Elternarbeit im Beratungssetting und in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen anhand von vorbereitender Lektüre und Fallvorstellungen von Erstgesprächen mit Eltern.
Neben theoretischen Konzepten werden Erstgespräche mit Eltern aus dem Beratungsalltag der Beratungsstelle Pinocchio* und der eigenen Praxis der TeilnehmerInnen vorgestellt und besprochen. Es soll eine lebendige Verbindung zwischen Theorie und Praxis der psychoanalytisch orientierten Arbeit mit Kindern / Jugendlichen und der (begleitenden) Elternberatung erfolgen.
Themenschwerpunkte: Abklärung und Indikation, psychoanalytisches Fallverständnis, Elternarbeit während laufender Kindertherapie, spezifische Familiensituationen (getrennte Eltern, psychisch kranke Eltern, Patchworkfamilien etc.)
Für Teilnehmende, die noch keine eigenen Elterngespräche in ihrer Institution oder Praxis durchführen können, besteht die Möglichkeit an Erstgesprächen mit Eltern in der Beratungsstelle Pinocchio beobachtend teilzunehmen. Entsprechende Termine werden in Absprache zwischen der Beratungsstelle und den Teilnehmenden festgelegt.
Das Seminar ist für AnfängerInnen in der beratenden und therapeutischen Arbeit mit Eltern und ihren Kindern gedacht. Das Seminar ist auf zwei Semester angelegt. Die Anzahl der TeilnehmerInnen ist auf 12 beschränkt.
* Beratungsstelle für Eltern und Kinder Pinocchio, Hallwylstr. 29, 8004 Zürich