Kurs 4

Technisches Seminar II

Beginn 6. April 2010 12:00
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Anhand aktueller Fallvignetten aus der Arbeit der Teilnehmenden versuchen wir zu verstehen, was uns die Patienten/Klientinnen über ihre aktuellen und vergangenen Beziehungen resp. internalisierten Beziehungsstrukturen mitteilen und zeigen. Welches sind ihre Leidenschaften, Ängste und Abwehrmechanismen, und welche bewussten und unbewussten Phantasien, Erwartungen oder Erfahrungen behindern die Entwicklung? Wir suchen nach Zugehensweisen und Haltungen, die den freien Fluss einer Therapie/Analyse günstig beeinflussen.Der Kurs richtet sich an KollegInnen, die bereits Therapien/Analysen durchführen und bereit sind, eigene Fälle in der Gruppe vorzustellen und zu diskutieren.
Es ist möglich, neu in die Gruppe einzusteigen.Anmeldung:    
Anita Garstick-StraumannTel. 044 261 92 91a.garstick@swissonline.ch

Kurskosten: Fr. 120.–