Kurs 09

Technisches Seminar für alle Fälle

Beginn 27. Oktober 2016 20:30
Donnerstag 14-täglich

② Psychoanalytische Krankheitslehre
③ Klinische Ausbildung
④ Theorie und Praxis spezifischer Behandlungssituationen
K Psychoanalytische Psychotherapie für den Bereich Kinder und Jugendliche

Dozenten

Informationen

Das klassische psychoanalytische Setting ist in Gefahr, als Dogma und Disziplinierungsinstrument missverstanden und so zum scheinbar alleingültigen Fetisch zu werden. Das Setting dient aber nicht nur dazu, unbewusste Konflikte in der Übertragung psychoanalytisch fassbar zu machen, es ist auch selbst Übertragungen ausgesetzt. So arbeiten viele von uns – nicht zuletzt jüngere Kolleginnen und Kollegen – psychoanalytisch in Institutio-nen und Situationen, in denen sich das Setting anders und neu konfiguriert. Das ist ein Potential zur Erweiterung des Verständnisses von psychoanalytischer Theorie und Praxis, dem wir anhand von Falldarstellungen aus allen Settings nachgehen wollen.

Beschränkungen und Vorbedingungen gibt es keine.

Der Kurs richtet sich an alle Interessentinnen und Interessenten.

Arbeitsweise/Gestaltung des Kurses:
Es werden Fälle im Hinblick auf ihr Verständnis und die Besonderheiten des Settings besprochen.