Kurs 20

Der «Fall» Grenouille – ein Grenzfall

Beginn 8. November 2008 02:49
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

Im Mittelpunkt des Kurses steht Grenouille, Hauptprotagonist in Patrick Süskinds Roman «Das Parfum», den wir als «Fallbeispiel» einer schweren narzisstischen Persönlichkeitsstörung benutzen. Wir folgen, anhand von Textauszügen aus dem Roman, seinem äusseren und vor allem inneren Schicksal und versuchen mit einem dezidiert psychoanalytischen Zugang, ihn in seiner psychischen Entwicklung zu erfassen und zu verstehen. Er dient uns so als Bindeglied zwischen Klinik und psychoanalytischer Theorie der Grenzfälle (oder eben der sog. «Persönlichkeitsstörungen»). Theoretisch orientieren wir uns vorwiegend an André Greens Grenzfallkonzept.Der Kurs richtet sich insbesondere an KollegInnen, die klinisch mit Grenzfällen arbeiten. Literatur: Süskind, P. (1985). Das Parfum. Zürich: Diogenes.* weitere Daten: 22. November, 13. Dezember 2008, 10. und 31. Januar 2009Anmeldung:    
Cornelius Textorcornelius.textor@hin.ch
Tel. 052 212 55 00Kurskosten: Fr. 120.–