Kurs 04

Technisches Seminar

Beginn 2. November 2015 20:30
Montag Weitere Daten: 2.11., 16.11., 30.11., 4.1. und 18.1.16

③ Klinische Ausbildung

Dozenten

Informationen

Was heute mit dem Begriff Psychoanalyse bezeichnet wird, ist eine
Sammlung koexistierender Theorien und Schulrichtungen. Eine einheitliche
technische Methode im Sinne ausgefeilter Handlungsanweisungen,
die für auftauchende Probleme das richtige Vorgehen beschreibt, gibt es
nicht und kann es aufgrund der Heterogenität der Theorien nicht geben.
Als AnalytikerIn muss ich in der Behandlungssituation zwar nicht alles
sagen, was ich denke. Aber es ist notwendig zu denken und zu wissen,
was ich sage und tue.
Die Diskussion von Fallvignetten mit KollegInnen kann dabei hilfreich
sein.
Der Kurs richtet sich an KollegInnen, die bereits Psychotherapien/
Analysen durchführen und bereit sind, eigene Fälle vorzustellen und zu
diskutieren.