Kurs 21

Psychoanalytische Literaturinterpretation zum Thema Neid - anhand des Romans: «Drachenläufer» von Khaled Hosseini

Beginn 21. Juni 2008 06:28
10.00 - 17.00 Uhr

Informationen

Wie schon in den vergangenen Semestern möchten wir Sie an diesem Tag zu einem analytischen Thema einladen, das Psychoanalyse mit Literatur verknüpft. Schwerpunktthema ist der Begriff Neid.Wir haben uns für das Werk «Drachenläufer» von Khaled Housseini entschieden. Die Erzählung beschreibt das Schicksal einer Familie in Afghanistan. Neben den politischen Schwierigkeiten liegt der Schwerpunkt in der Beschreibung einer komplexen Geschwisterbeziehung mit ihren für die Protagonisten qualvollen Herausforderung zwischen Freundschaft und Neid. Zusätzlich befassen wir uns mit dem Artikel «Neid und Dankbarkeit» von Melanie Klein befassen.In der gemeinsamen Diskussion werden wir unsere Ansichten und Haltungen vertiefen.Vorherige Lektüre von Buch und Artikel werden vorausgesetzt.Der Kurs richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die an der Verknüpfung von Literatur und Analyse interessiert sind.Literatur: Klein, M. (1983): Das Seelenleben des Kleinkindes. Stuttgart: Klett-Cotta. 2.Auflage, S. 225-242Hosseini, K. (2003): Drachenläufer. Berlin: Berlin-VerlagAnmeldung:   
Susanne Kunz    susanne.kunz@thurweb.ch   

oder

Petra Meyerpetra.meyer@bluewin.ch

Kurskosten: Fr. 120.–