Kurs 12

Diagnostischer Prozess und Indikation in der psychoanalytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Beginn 1. April 2015 20:30
Mittwoch 14-täglich

① Metapsychologie
④ Theorie und Praxis spezifischer Behandlungssituationen
K Psychoanalytische Psychotherapie für den Bereich Kinder und Jugendliche

Dozenten

Maria-Teresa Diez Grieser

Informationen

In diesem Seminar werden der diagnostische Prozess und die Indikation für die psychoanalytisch-psychotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen anhand von Texten und Falldarstellungen bearbeitet und diskutiert. Des weiteren werden die verschiedenen möglichen Settings und Rahmenbedingungen besprochen und die zwischen PsychotherapeutIn und Kind/Jugendlichem entstehende Übertragungs-/Gegenübertragungsdynamik als zentrales Moment des Indikationsprozesses reflektiert und diskutiert.
Unter Berücksichtigung entwicklungspsychopathologischer Aspekte wird dabei der Fokus einerseits auf die intrapsychischen Konflikte und ihre Symptome bei Kindern und Jugendlichen gerichtet sein, andererseits auf die Verschränkungen von elterlichen Wünschen, Delegationen und Projektionen mit den psychischen Problemen der Kinder.

Der Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen, die klinisch-psychotherapeutisch tätig sind und eine eigene Analyse begonnen haben.
Voraussetzung ist die Bereitschaft, die vorgeschlagenen Texte zu lesen, teilweise zu präsentieren sowie sich mit eigenen kasuistischen Beispielen an der Diskussion zu beteiligen.