Kurs 14

Neurosenlehre

Beginn 4. April 2013 12:00
20.30 Uhr, 14-täglich

Informationen

In der Neurosenlehre verdichtet sich psychoanalytisches Denken und psychoanalytisches Verstehen. In Zeiten deskriptiver Diagnostik, störungsspezifischer Behandlungen und der zunehmenden Dominanz des Trauma-Konzepts kann sie zeigen, was Psychoanalyse zu bieten hat. Weil gerade in der Neurosenlehre Metapsychologie und psychoanalytische Praxis besonders verschränkt sind, werden auch im Seminar den theoretischen Konzepten Fallbeispiele gegenübergestellt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Auskünfte: Olaf KnellessenOberdorfstrasse 13, 8001 ZürichTel: 044 252 60 90falo@bluewin.ch

geeignet für «PSZ für Studierende»
Kurskosten: Fr. 120.–