Freud, Dada und Gugus oder Wie aus Spass ernst wird

Eine doppelte Geburtstagsfeier würdig verunstaltet von Olaf Knellesen und Peter Schneider

Informationen

Das heutige Offizium wird schon sehr früh in stiller morgendlicher Andacht begangen – wir sind noch nicht sicher, wie dada wir dann schon sein können –, dann werden wir den ganzen Tag weiter in der Klausur über der Frage meditieren, wie die Jungfrau nicht zum Kinde, mit oder ohne Freud aber zum Witz kam und mit Ernst das Kind dann doch mit grösster Lust und vor drei Zeugen züchtigte.