Kurs 11

Das Symptom in der Psychoanalyse – Arbeitstagung zur Klinik bei Freud und Lacan

Beginn 8. Juni 2018 18:30
Freitag/Samstag 8./9. Juni 2018

① Metapsychologie
③ Klinische Ausbildung

Dozenten

Informationen

Im Zentrum unseres Workshops stehen zum einen die Besprechung und Diskussion klinischer Fälle, zum anderen die Auseinandersetzung mit der klinischen Theorie rund um die Frage von Bedeutung des und Arbeit am Symptom in der Praxis. Wie versteht der Analysand sein Symptom, wie bringt er es uns gegenüber zum Ausdruck und welche Rolle gibt er uns dabei? Oder anders gefragt: Was zeigt sich am Symptom in Bezug auf das Unbewusste und die Übertragung?
Wir arbeiten an diesem Wochenende in drei Blöcken mit jeweils einer Falldarstellung und einem Referat zur klinischen Theorie. Zudem arbeiten wir mit unseren französischen KollegInnen mit konsekutiver Übersetzung in Deutsch und Französisch. Das Ganze ist zudem gedacht als Austausch zwischen erfahreneren und jüngeren KollegInnen aus Frankreich, Deutschland und der Schweiz, ist somit auch eine Begegnung mit unterschiedlichen „psychoanalytischen Kulturen“.
Theoretische Kenntnisse sind nicht vorausgesetzt.
Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung.

Die Details zum Tagungsprogramm erhalten Sie einen Monat vor dem Treffen.