Kurs 14

Praxis der Lacanschen Psychoanalyse. Schwerpunktthema: Übertragung und Trieb (V)

Beginn 24. November 2017 18:30
Freitag/Samstag
Das Wochenendseminar beginnt am Freitag um 18.30 Uhr und endet am Samstag um 19.00 Uhr

① Metapsychologie
③ Klinische Ausbildung

Dozenten

Informationen

Diese Tagung ist ein „work in progress“, der sich schon seit längerer Zeit mit den zwei zentralen Begriffen der Psychoanalyse beschäftigt: Trieb und Übertragung. An diesem Wochenende in Paris haben wir vor, die bisherigen Beiträge und die dabei aufgetauchten Fragen nochmals zusammenzutragen und zur Diskussion zu stellen. Da wir auf dieses Treffen hin ein Arbeitsheft herausgeben werden mit den Beiträgen der vorangegangenen Tagung, ist ein Einstieg in unsere Debatte auch für neue Interessierte leicht möglich macht.

Das Konzept der Tagung besteht darin, dass jüngere und erfahrenere AnalytikerInnen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz zusammen kommen, um sich mit der Thematik in zwei Sprachen, – Französisch und Deutsch - mit konsekutiver Übersetzung zu beschäftigen. Die Arbeit geschieht in drei Blöcken mit je einem Beitrag zur klinischen Theorie und einer anschliessenden Fallbesprechung einer TeilnehmerIn.

Die Details zum Programm sowie das Arbeitsheft mit den Beiträgen der vorangegangenen Veranstaltungen erhalten Sie ca. einen Monat vor dem Treffen.

* Tagungsort:
Espace Analytique, 12 rue de Bourgogne, Paris 7ème