Kurs 25

Basiskurs psychoanalytische Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

Beginn 8. April 2017 09:30
Samstag Weitere Daten siehe Anmeldeinformation

K Psychoanalytische Psychotherapie für den Bereich Kinder und Jugendliche

Dozenten

Informationen

Die Ressortgruppe Kinder- und Jugendlichenpsychoanalyse bietet von April 2017 bis Februar 2018 mit dem Basiskurs psychoanalytische Psychotherapie für Kinder und Jugendliche einen intensiven Einstieg ins Feld der psychoanalytischen Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie mit darin eingeschlossener supervisorischer Begleitung in einer konstanten Gruppe an.
Der Basiskurs bietet
• Einführung in das Denken der Kinder- und Jugendlichen-Psychoanalyse.
• Vermittlung wichtiger Wurzeln moderner Theorien.
• Erwerb einer historischen Perspektive und der Kompetenz, die Aktualität der frühen Theorien einschätzen und diskutieren zu können.
• Verbindung von Theorie und Technik in den theoretischen Kursen und in der supervidierten Fallarbeit.
• Anregendes und aktives Lernen in einer Gruppe.
An 9 Samstagen werden in der Gesamtgruppe von max. 18 TeilnehmerInnen klassische psychoanalytische Theorien in folgenden drei thematischen Blöcken vermittelt: „Die Freuds zur Kinderanalyse“, „Melanie Klein und Donald W. Winnicott“, „Adoleszenz“. Begleitend findet bei Egon Garstick, Jürgen Grieser und Gabrielle Stoll Corti zweiwöchentlich Supervision in Kleingruppen statt.
Ausführliche Informationen finden sich im Flyer.