Fremdgehen: Weitere Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Semester

Alle anzeigen

Freitag
16. Juni 2017

Teresa de Lauretis (Santa Cruz, USA): Freud and the Sexual.

Öffentliche Veranstaltung mit Vortrag und anschliessendem Gespräch mit Teresa de Lauretis zu ihren aktuellen Forschungsschwerpunkten.

Donnerstag
15. Juni 2017

18. Interdisziplinäre Balint-Tage am Bodensee

Referat Dr. med. Fana Asefaw (Fachärztin für Kinderund Jugendpsychiatrie und Psychotherapie FMH) "Menschen auf der Flucht“ – Im Spannungsfeld zwischen Resignation und Integration Balint-Arbeit Training im vertieften Wahrnehmen der Dynamik in therapeutischen Beziehungen Anerkannt als FB 14 Credits Kernfortbildung SGAIM, SGPP und SGKJPP 17 Credits SAPPM Informationen www.balint-tage-bodensee.ch

Samstag
25. März 2017

Intersexualitäten psychoanalytisch betrachtet

Vortrag von Katinka Schweizer (Hamburg) mit anschliessender Diskussion.

Referenten: Katinka Schweizer

Montag
21. November 2016

Paul Parin als Literat

Referenten: Adolf Muschg und Manfred Dierks

Montag
31. Oktober 2016

Paul Parin als Ethnopsychoanalytiker

Referenten: Markus Weilenmann und Mario Erdheim

Samstag
1. Oktober 2016

Gruppe - lieber nicht! Oder eben doch?

18. SGAZ Workshop zur Einführung in die Gruppenanalyse Organisation Colette Guillaumier, Katarzyna Swita, Sonja Wuhrmann Anmeldung Sekretariat SGAZ, +41 44 271 73 94 (Birgit Krug), sgaz@bluewin.ch Weitere Informationen siehe Flyer als pdf rechts unter Dokumente.

Referenten: Renate Maschwitz, Sonja Wuhrmann, Christoph Müller, Colette Guillaumier, Katarzyna Swita, Félice Haueter, Jens Preil

Freitag
24. Juni 2016

Das System Mode / Revisited (Psycho-) Analytische Zugänge

Le style est l‘homme même. Georges-Louis Leclerc, Comte de Buffon Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Karl Lagerfeld In diesem Symposium soll versucht werden, den gegenwärtigen Stand der Modeforschung zu ermitteln und aktuellen Tendenzen der Kleidungskultur aus den Blickwinkeln verschiedener Disziplinen kritisch nachzugehen.

Montag
13. Juni 2016

Paul Parin als Psychoanalytiker und sein Einfluss auf die (Schweizer) Psychoanalyse

Referenten: Ita Grosz-Ganzoni und Thomas Kurz

Freitag
6. Mai 2016

Freud, Dada und Gugus oder Wie aus Spass ernst wird

Das heutige Offizium wird schon sehr früh in stiller morgendlicher Andacht begangen – wir sind noch nicht sicher, wie dada wir dann schon sein können –, dann werden wir den ganzen Tag weiter in der Klausur über der Frage meditieren, wie die Jungfrau nicht zum Kinde, mit oder ohne Freud...

Montag
14. März 2016

Der Attentäter - Assoziationen zu einem (Selbst-)Portrait

Ein Titelbild des BLICK kurz nach den Attentaten von Paris wird Ausgang sein, einerseits einige Aspekte des Selbstportraits zu diskutieren, das ja heutzutags eine besondere Aktualität u durch die Selfies gewonnen hat, andererseits im differenten Bezug von Portrait und Selbstportrait - auf der Abbildung selbst - aktuelle kulturelle und gesellschaftliche...

Referenten: Helena Hermann, Olaf Knellessen, Husam Suliman

Samstag
5. März 2016

"Viel Stoff - wenig Zeit ! Didaktische Reduktion für Bildungsfachleute"

Referenten: Leitung: Yvo Wüest, MAS Educational Management ZHAW/IAP Zürich

Samstag
5. Dezember 2015

Cinépassion - Femme Fatale

Cinépassion

Referenten: Johannes Binotto, Kommentar

Sonntag
22. November 2015

Psychosenmatinée 2015

Referenten: Elisabeth Aebi Schneider (Sigmund-Freud-Zentrum, Bern), Liliane Schaffner (Psychoanalyse am Werk, Bern), Hans-Rudolf Schneider (Psychoanalytisches Seminar, Zürich), Christoph Zimmermann (Psychoanalyse am Werk, Bern) P

Samstag
21. November 2015

Cinépassion - Barry Lyndon

Cinépassion

Referenten: Hans Peter Bernet / Alexander Moser, Kommentar

Samstag
24. Oktober 2015

Cinépassion - M - Eine Stadt sucht einen Mörder

Cinépassion

Referenten: Yvonne Frenzel, Kommentar

Samstag
3. Oktober 2015

Thomas Leithäuser (Bremen)

Alltagsbewusstsein, religiöse Wahnvorstellungen und Populismus

Samstag
19. September 2015

EFPP Team-Supervision

Anmeldefrist verlängert bis 15. August 2015

Samstag
19. September 2015

Cinépasssion - Skyfall

Cinépassion

Referenten: Andreas Jacke, Kommentar

Samstag
12. September 2015

Anziehung - Abstossung

Anziehung und Abstossung sind elementare Kräfte, die uns das ganze Leben begleiten. Sowohl in persönlichen Beziehungen als auch im gesellschaftlichen Kontext....

Montag
13. Juli 2015

Angst

Summer School - Philosophie. Psychoanalyse. Kultur. Eine Kooperation der Universität Zürich Kulturanalyse & des Lacan Seminars Zürich

Freitag
3. Juli 2015

Kopernikus, Freud und die Adoleszenz

Vortrag und Fallseminar mit Mario Erdheim. Warum entwickeln sich die Entwicklungstheorien der Adoleszenz nicht weiter?

Referenten: Mario Erdheim, Zürich

Sonntag
21. Juni 2015

Utopien

Hanns Eisler/Bertolt Brecht Die Mutter Kantate für Mezzosopran, Bariton, Chor und zwei Klaviere und Chormusik von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn, Hans Huber u.a.

Samstag
20. Juni 2015

Cinépassion - La Notte di San Lorenzo

Cinépassion

Referenten: Karin Dreiding, Kommentar

Montag
1. Juni 2015

Jürgen Grieser im Gespräch mit Brigitte Boothe

Brigitte Boothe spricht mit Jürgen Grieser über sein neues Buch «Triangulierung».

Samstag
30. Mai 2015

Cinépassion - Happy-Go-Lucky

Cinépassion

Referenten: Rony Weissberg, Kommentar

Freitag
29. Mai 2015

Mentalisierungs-Basierte Therapie (MBT-F)

Fortbildung in Zusammenarbeit mit dem Anna Freud Centre, London Informationen und Anmeldung

Referenten: Eia Asen, London, Dr. med.

Samstag
16. Mai 2015

Archiv zur Geschichte der Psychoanalyse

Referenten: Moderatoren: Michael Giefer (Bad Homburg) und Thomas Kurz (Zürich); diverse Referenten (siehe Ausschreibungsflyer)

Samstag
2. Mai 2015

Unterscheiden: Lacan / Freud

Referenten: Diverse Referenten, Moderation: Regula Schindler

Samstag
25. April 2015

Wie sexy ist Mode?

Eine Diskussionsrunde im Fashion-Hotel mit Mandy Gnägi, Kunst- und Fotohistorikerin, Dominique Grisard, Kulturwissenschaftlerin, Olaf Knellessen, Psychoanalytiker und Anja Meyerrose, Soziologin. Weitere Informationen

Samstag
11. April 2015

Cinépassion - Synecdoche, New York

Cinépassion

Referenten: Wolfgang Roell, Kommentar

Freitag
27. März 2015

Juristisches Fallseminar

Informationen und Anmeldung

Referenten: Urs Vogel

Samstag
21. März 2015

Cinépassion - Carnage

Cinépassion

Referenten: Andrea Kager, Kommentar

Samstag
14. März 2015

Antrittsvorlesung

Antrittsvorlesung von Peter Schneider als Privatdozent an der Universität Zürich. Die Vorlesung trägt den Titel DIE ZUKUNFT DER PSYCHOANALYSE - EIN RÜCKBLICK

Freitag
13. März 2015

Beobachtung, Reflexion und Containment

Klinischer Workshop in englischer Sprache Anmeldung bitte bis 25. Februar 2015 Info & Anmeldung: KJPD St. Gallen

Referenten: Dr. Louise Emanuel (PhD) Tavistock Clinic, London

Samstag
28. Februar 2015

Cinépassion - Amelie de Montmartre

Cinépassion

Referenten: Yvonne Frenzel, Kommentar

Donnerstag
19. Februar 2015

Sabina Spielrein

sogar theater Aufführungen (in englischer Sprache) am Do 19.2.15: 20.30 und am So 22.2.15, 17 Uhr

Referenten: Graziella Rossi als Sabina Spielrein, Harry White, Saxophone, Klaus Henner Russius, Director

Freitag
30. Januar 2015

Intimität und soziales Leid in einer globalisierten Welt

Informationen

Referenten: Elisabeth Rohr

Samstag
17. Januar 2015

Cinépassion - High Noon

Cinépassion

Referenten: Markus Fäh, Kommentar

Samstag
6. Dezember 2014

Cinépassion - Como Agua Para Chocolate

Cinépassion

Referenten: Vera Saller, Kommentar

Samstag
15. November 2014

Cinépassion - Barbara

Cinépassion

Referenten: Ulrich Bahrke, Kommentar

Freitag
7. November 2014

Trauma, Zeit, Geschichte

Referenten: August RUHS, André MICHELS, Patrick LANDMAN

Mittwoch
5. November 2014

7. SBAP Preisverleihung in Angewandter Psychologie

Preisträgerin Frau Dr. Ursula Hauser Informationen und Anmeldung: SBAP

Samstag
1. November 2014

Bezahltes Begehren

Information und Anmeldung

Referenten: organisiert von entresol

Samstag
25. Oktober 2014

Die Aufarbeitung der Spuren der lateinamerikanischen Diktaturen in der 3. Generation

Ursula Hauser gehört zum Gründerkreis des PSZ, praktizierte zuerst in Zürich und seit den 1980er Jahren in San José de Costa Rica, wo sie die „Asociación de Psicoanalisis y Psicologia Social“ (ASPAS) gegründet hat und die Zeitschrift „Giros de ASPAS“ herausgibt. Neben der psychoanalytischen Arbeit im engeren Sinn ist sie...

Referenten: Ursula Hauser (Costa Rica / Uruguay)

Samstag
25. Oktober 2014

Cinépassion - Remains of the Day

Cinépassion

Referenten: Hans Peter Bernet, Kommentar

Samstag
25. Oktober 2014

Säuglingsbeobachtung im ersten Lebensjahr

organisiert von der EFPP Schweiz

Referenten: Ruth Meili, Zürich und Margarete Seume, Freiburg i.Br.

Montag
20. Oktober 2014

Innen oder Aussen, Psyche oder Politik?

Sie wollen häufig separiert bleiben, die beiden Seiten: Das Private sucht sich zu schützen, die Politik beharrt darauf, das allgemeine Interesse und das Ganze betreffende Fragen zu behandeln. Nicht erst dann, wenn durchs Schlüsselloch oder in soziale Netzwerke geschaut wird, zeigt sich freilich, wie sehr das eine mit dem anderen...

Referenten: Olaf Knellessen, Pierre Passett, Peter Schneider, David Signer, Daniel Vischer,

Samstag
20. September 2014

Cinépassion

Michael Haneke, D/A/F/I 2009 Kommentar Alexander Moser Cinépassion

Freitag
12. September 2014

Gruppenanalyse mit Kindern und Jugendlichen

Ein Kooperationsprojekt des Berliner Instituts für Gruppenanalyse BIG e.V., des Seminars für Gruppenanalyse Zürich SGAZ, des Instituts für Gruppenanalyse Heidelberg e.V. IGA, der Münchener Arbeitsgemeinschaft f. Psychoanalyse e.V. MAP und des Arbeitskreises zur Förderung der Kinder- und Jugendlichengruppenanalyse

Referenten: Christoph F. Müller, Elisabeth Hofmann, Fernanda Pedrina, Marita Barthel-Rösing

Freitag
12. September 2014

«Ich hab die Nacht geträumet...»

Freud-Institut Zürich Psychoanalytische Arbeitstage Zürich Details siehe Ausschreibungsflyer

Referenten: organisiert durch Freud-Institut

Samstag
30. August 2014

SGAZ Workshop

Die Gruppe als Resonanzraum Einführung in die Gruppenanalyse

Referenten: Vera Demant, Heribert Knott, Susanna Kretschmann, Matthias Siebmann, Sabine Taxis

Donnerstag
28. August 2014

Zwischen Sexualitäten

Symposium organisiert von der Gesellschaft für die Geschichte der Schweizer Psychiatrie und Psychotherapie (GGSP)

Mittwoch
2. Juli 2014

Vorbereitungstreffen

Die Tagung findet vom 12. bis 13. Sept. 2014 in Zürich statt.

Referenten: Rony Weissberg

Montag
23. Juni 2014

Claus-Dieter Rath im Gespräch mit Rony Weissberg

Rony Weissberg spricht mit dem Berliner Psychoanalytiker Claus-Dieter Rath über sein Buch «Der Rede Wert. Psychoanalyse als Kulturarbeit». Die «talking cure» unterscheidet sich vom gewöhnlichen Sprechen. Sie findet in der Übertragung statt. Dabei geht es um das, was sich, oft symptomartig, vom Unbewussten artikuliert. Was der Wert dieses Redens in...

Samstag
21. Juni 2014

Cinépassion

Vier Minuten, Chris Kraus, Deutschland 2006 Kommentar: H. P. Bernet, R. Hächler, A. Kager www.cinepassion.ch

Donnerstag
12. Juni 2014

Balint Tag

13. Interdisziplinären Balint Tagen am Bodensee vom 12.-14. 6. 2014 statt. Die 53. Silser Studienwoche folgt vom 07.-13. 9. 2014. Weitere Infos: www.balint-tage-bodensee.ch und www.sils-balintwoche.ch

Freitag
16. Mai 2014

DDPP Tagung

Perspektiven - Zusammenspiel - Konzepte

Donnerstag
20. März 2014

Transgenerationalität

5. Kinder- und jugendanalytisches Symposium

Montag
17. März 2014

«Psychoanalytische Literatur im Gespräch»

Dani Meili spricht mit Josi Rom über sein neues Buch «Schizophrenien: Wissen – Verstehen – Handeln. Brücken bauen zwischen Wahnwelten und Realität»

Montag
3. März 2014

Entresol

Referenten: Raphael Neuburger, Bettina Dyttrich, Peter Schneider

Freitag
21. Februar 2014

Lacan Seminar

Referenten: Britta Guenther, Marcus Coelen

Montag
3. Februar 2014

Buchvernissage

Daniel Strassberg im Gespräch mit dem Herausgeber Michael Hampe über das Erzählerische in der Philosophie.

Samstag
1. Februar 2014

cinépassion

In Zusammenarbeit mit der Zürcher Arthouse Commercio Movie AG zeigt Cinépassion regelmässig ausgewählte Spielfilme, die anschliessend von PsychoanalytikerInnen kommentiert und mit dem Publikum diskutiert werden. Neun Mal jährlich jeweils samstags um 11 Uhr im Kino Arthouse Movie 1 am Rüdenplatz 4, 8001 Zürich, Telefon 044 250 55 10

Montag
28. Oktober 2013

44. Integratives Seminar für Psychotherapie in Bad Gleichenberg

Das Integrative Seminar für Psychotherapie wurde 1969 von Univ.-Prof. DDr. Erich Pakesch, dem Grazer Vorstand des ersten Instituts für Medizinische Psychologie und Psychotherapie an Österreichs Universitäten, gegründet. Das Anliegen dieses Seminars ist es, Erfahrungs- und Ausbildungsschritte in wesentlichen Psychotherapiekonzepten zu ermöglichen und auch neue Psychotherapiemethoden zur Diskussion zu stellen. 

Die...

Referenten: Mitwirkender vom PSZ: Ralf Binswanger