Psychologische Diagnostik

W. Kohlhammer Verlag
2007

ISBN: 3170190806
Seiten: 622

Autor/-Innen

Hock
Michael/Krohne
Heinz Walter

Abstract

Professor Dr. Heinz Walter Krohne und apl. Professor Dr. Michael Hock lehren Psychologische Diagnostik und Personlichkeitspsychologie am Psychologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universitat Mainz. Ein Psychologiestudium ohne die Testtheorie, Diagnostik und Intervention ist wohl vergleichbar mit einer Pizza ohne Kase. Allerdings ist dieses Fach nicht immer ganz leicht und so verliert man manchmal vor lauter Tests und Daten die Orientierung. Abhilfe im Prufungsstress schafft dann das bereits etablierte Lehrbuch "Psychologische Diagnostik" von den Autoren Krohne und Hock, das im Kohlhammer-Verlag erschienen ist. Dieser echte Klassiker enthalt in lernfreundlich strukturierten Kapiteln mit vielen Beispielen aus der Praxis all jenes Wissen, das man fur die Abschlussprufung und v.a. im spateren Berufsleben braucht. Die grosse Besonderheit ist zudem eine leicht verstandliche Sprache und viele anschauliche Beispiele, mit Hilfe derer man selbst komplizierte Grundlagen von Testtheorien gleich viel besser verstehen kann. Fazit: Mit diesem Standardwerk unterm Arm wird die Prufung glatt zum Spaziergang und die Testung des nachsten Probanden geht gleich viel leichter von der Hand! (Quelle: PsychoLit, Dezember 2007) Psychologische Diagnostik ist die zentrale Methodenlehre innerhalb der Facher der Angewandten Psychologie. Neben dieser Funktion erfullt die Diagnostik auch Aufgaben in den Grundlagendisziplinen der Psychologie. Das Erstellen einer psychologischen Diagnose ist Teil einer umfassenderen Intervention, in der Planen, Verandern, Entscheiden und Beurteilen eine wesentliche Rolle spielen. Dieses Lehrbuch, das sich insbesondere an Studierende der Bachelor- und Master-Studiengange richtet, misst den methodischen Grundlagen der Diagnostik wie auch den Einsatzmoglichkeiten in den Anwendungsfeldern der Psychologie besonderes Gewicht bei. Es eignet sich hervorragend fur die Lehre und zur Prufungsvorbereitung in Psychologischer Diagnostik sowie in den diagnostischen Teilen der Arbeits- und Organisationspsychologie, der Klinischen Psychologie, der Gesundheitspsychologie sowie der Padagogischen Psychologie. Psychologische Diagnostik ist die zentrale Methodenlehre innerhalb der Facher der Angewandten Psychologie. Neben dieser Funktion erfullt die Diagnostik auch Aufgaben in Grundlagendisziplinen der Psychologie, insbesondere in der Differentiellen Psychologie. Das Erstellen einer psychologischen Diagnose ist Teil einer umfassenderen Intervention, in der Planen, Verandern, Entscheiden und Beurteilen eine wesentliche Rolle spielen. Da sich das Lehrbuch auch an Studierende der Bachelor- und Master-Studiengange wendet, wird den methodischen Grundlagen der Diagnostik wie auch den Einsatzmoglichkeiten in den Anwendungsfeldern der Psychologie besonderes Gewicht beigemessen.

Signatur

2.4.8

Bemerkungen

Vermisst

Reservationsanfrage

Mit * markierte Felder sind zwingend auszufüllen.